Stromanbieter und Gasanbieter wechseln

Wie finde ich den günstigsten Tarif?

Den günstigsten Anbieter und Tarif finden Sie ganz einfach mit dem Tarifrechner von wer-ist-billiger.de. Zur Berechnung des Tarifs muss der Jahresverbrauch in Kilowattstunden (kWh) eingegeben werden.

Wie kann ich wechseln?

Der Wechsel des Stromanbieters ist einfach und mühelos für Sie. Sie suchen sich den günstigsten Stromanbieters und lassen sich die Vertragsunterlagen zuschicken. Nachdem Sie den unterzeichneten Vertrag an den neuen Anbieter geschickt haben, übernimmt dieser die restlichen Formalitäten, auch die Kündigung beim bisherigen Versorger. Das heißt, Sie sollten nicht selber kündigen. Eine Extragebühr für den Wechsel wird üblicherweise nicht verlangt. Wenn die kompletten Anmeldeunterlagen Anfang eines Monats zurückgeschickt wurden, erfolgt die Umstellung erfahrungsgemäß zu Beginn des übernächsten Monats. Ihren Stromzähler behalten Sie.

Ihren Strom bekommen Sie nach wie vor von Ihrem alten Stromversorger geliefert. Der neue Anbieter speist dafür den verbrauchten Strom in das allgemeine Stromnetz ein und zahlt Ihrem lokalen Stromanbieter eine sogenannte Durchleitungsgebühr.

Technisch ändert sich für Sie nichts. Der neue Anbieter berechnet Ihnen ab dem Zeitpunkt der Umstellung den Strom. Sie bekommen also die gleiche Leistung zu einem neuen Preis.